Kunst, Genuss, Kultur, Natur & alle Veranstaltungen der Müritzregion

Modellbahnausstellung in der Scheune Bollewick: Kleine Bahnen drehen ihre Runden

Bollewick. Modellbahnfreunde kommen vom 18. bis 20. Juli voll auf ihre Kosten. Denn an diesen drei Tagen wird es eine Modellbahnausstellung in der Scheune Bollewick bei Röbel geben. In verschiedenen Nenngrößen werden die kleinen Züge auf schmalen Gleisen ihre Runden drehen.

 

 

 

 

» weiter lesen

Veranstaltungstipps

Datum / Kategorie Termin
24.07.2014
ab 19:00 Uhr
'Entenhausen'Live 2014
Mirow OT GranzowTheater und Konzerte
26.07.2014
ab 10:00 Uhr
Aktionstag des Mecklenburger Lehmbausommers
Gnevsdorf, LehmmuseumMuseumsangebote
24.07.2014
ab 18:00 Uhr
Jetzt Yoga kennen lernen
Die Yogaschule Waren; Ein Tempel der Sinne Sport & Fitness
24.07.2014
ab 16:00 Uhr
FunAktiv Schlingentraining
Waren / Müritz FunAktivSport & Fitness

 

DerMüritzer Juli 2014

Möwe Teigwarenwerk GmbH: Immer auf der Suche

Waren (bw). Inzwischen sind sie wieder in den Lebensmittelregalen im Nordosten der Bundesrepublik zu finden – die Nudeln mit der Möwe als Wappentier. Rund 120.000 Nudelportionen verlassen täglich die Möwe Teigwaren GmbH in Waren an der Müritz– im Jahr werden hier 15.000 Tonnen dieses Lebensmittels produziert. „Wir sind die nördlichste Nudelfabrik Deutschlands und bieten rund 60 verschiedene Formen nach Kundenwunsch an“, erläutert Wolfgang Sengewisch, Geschäftsführer der Möwe Teigwarenwerk GmbH.

 

» weiter lesen

Waren Müritz Hotelgemeinschaft e.V.: Gemeinsam geht’s besser

Waren (bw). Vor 15 Jahren schloss sich eine Handvoll Hoteliers in Waren zusammen und gründeten den Verein  „Waren Müritz Hotelgemeinschaft e.V.“. Sie hatten sich zum Ziel gesetzt, das Ansehen, die Qualität und den Servicestandard der Beherbergungsbetriebe zu steigern, den Bekanntheitsgrad von Waren und seiner Hotels zu erhöhen sowie in touristischen Gremien der Stadt, des Landkreises und des Landes Mecklenburg-Vorpommern mitzuwirken.

 

» weiter lesen

Von Calla-Nudeln und Meck Müsli: Unglaubliche Weiten

Carlstein (bw). Das kleine Dorf Carlstein empfängt den Besucher mit Ursprünglichkeit. Inmitten einer beschaulichen Landschaft schmiegen sich zwölf kleine Bauernhäuser an die Straße bis zum Ende des Dorfes. Hier ist wirklich Schluss – nur ein Feldweg führt hinaus auf die Felder, die gerade jetzt in üppigem Gelb des Rapses erblühen. In einem dieser Häuschen hat Konstanze Strohmayer eine neue Heimat gefunden. Noch wohnt sie im Süden Deutschlands, doch die Umzugskartons sind dort bereits gepackt.

 

 

» weiter lesen

20. Morizanermahl: Man muss auch mal was Großes machen

Göhren-Lebbin (bw). Auf der Landkarte wird man vergeblich danach suchen: Morizanien. Doch es gibt tatsächlich einen Morizanerfürsten und ein dazugehöriges Volk. Rund um die Müritz sind die Morizaner zu Hause. Hier vermuten sie auch ihre Wurzeln - im Gebiet um das „Kleine Meer“ - wie die Müritz einst genannt wurde. Inzwischen sind sie wieder aktiv, die Neu-Morizaner.

» weiter lesen

Mecklenburger Seen Runde - Frühlingsmärchen an der Seenplatte

Foto: René WasmundNeubrandenburg (bw). Mit der „Mecklenburger Seen Runde“, startet am 23. Mai 2014 das größte „Jedermann-Radsportevent“ Mecklenburg-Vorpommerns zu seiner ersten Auflage. Dies ist vor allem Detlef Koepke zu verdanken, der diese Tour seit gut zwei Jahren vorbereitet.

 

 

 

 

 

» weiter lesen

Müritz-Nationalpark-Partner: Partnerschaft zum Nutzen der Natur

Hohenzieritz (bw). „Als Müritz-Nationalpark-Partner fühlen wir uns der Landschaft und Natur der Müritz-Nationalpark-Region besonders verbunden. Wir helfen, dass der Naturreichtum der Nationalpark-Region für uns und unsere Nachkommen erhalten bleibt. Unseren Gästen und Kunden möchten wir die Schönheit der Landschaft zeigen und mit unseren Leistungen bzw. Produkten die Müritz-Nationalpark-Region von ihrer besten Seite präsentieren. Als Müritz-Nationalpark-Partner verpflichten wir uns, den Nationalpark­gedanken in unserer täglichen Arbeit mitzutragen und weiter zu vermitteln.“

» weiter lesen

Zentrum für Lebensmitteltechnologie Mecklenburg-Vorpommern gGmbH: Begeisterung für Lebensmittel

Neubrandenburg (bw). „Lebensmittel sind meine Leidenschaft – und das schon seit Kindheitstagen“, erklärt Holger Gniffke. Der Diplomingenieur für Lebensmitteltechnologie ist Chef der Zentrum für Lebensmitteltechnologie Mecklenburg-Vorpommern gGmbH in Neubrandenburg (neu.zlt). „Die Zentrum für Lebensmitteltechnologie Mecklenburg-Vorpommern gGmbH wurde im Jahr 1996 als Service- und Beratungsunternehmen durch die Stadt Neubrandenburg und die Hochschule Neubrandenburg gegründet, um selbstständig und unabhängig für die Lebensmittelwirtschaft tätig zu sein.

» weiter lesen

Stadtinformation Malchin: Nicht nur für Urlauber

Malchin (bw). Im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz liegt das kleine Städtchen Malchin. Sowohl die landschaftlich reizvolle Umgebung als auch die Stadt Malchin haben für  Urlauber und Touristen Einiges zu bieten. Denn schließlich blickt die 8000-Einwohner-Stadt auf eine mehr als 775-jährige Geschichte zurück. Genau Bescheid darüber wissen die Fachfrauen der Stadtinformation Malchin.

» weiter lesen


BLEIBEN SIE DOCH
ÜBERNACHT!

Bei uns finden Sie jetzt
zu jeder Veranstaltung die
passende Unterkunft.

www.der-mueritzer.de
vernetzt vielseitig.

Zu den Angeboten